WG Frankfurt Griesheim


WG Frankfurt Ginnheim

Das Stadtviertel Ginnheim ist seit 1. April 1910 ein Teil von Frankfurt am Main. Das Viertel liegt etwa 3 km von der Hauptwache entfernt. Im Westen schließen – durch das Ginnheimer Wäldchen und den Volkspark Niddatal getrennt – die Stadtteile Hausen und Praunheim an. Heddernheim liegt durch die Nidda abgegrenzt nordwestlich von Ginnheim. Im Süden bildet die Wilhelm-Epstein-Straße, die Grenze zum heutigen Stadtteil Bockenheim. Aufgrund der guten Anbindung eignet sich dieser Stadtteil auch für eine Studenten WG in Frankfurt.

Derzeit 6 Zimmer sofort verfügbar
  • f47aa3db29045680_wohnzimmer.large_

    Hallo, hier bieten wir dir ein möbliertes Zimmer in einer WG mit 3 anderen Personen. Das Zimmer hat ein Bett, einen Schreibtisch, einen großen Schrank…

    Größe: 13m2
    Miete: 430 Euro inkl. 40 € Nebenkosten
    Datum: 24.05.2019
    b735485736470880_dsc_0078.large_1

    In unserer wunderbaren 3er WG wird ein Zimmer frei. Dies ist 18 qm groß und bietet neben einem großen Bett viel Platz für deine Sachen. Das…

    Größe: 18m2
    Miete: 450 Euro
    Datum: 22.05.2019
    66eb2f1635850470_nagel_1.large_
    c1ebbc9736737470_img_2123.large_

    Unsere 5er WG liegt mitten in Frankfurt Ginnheim uns sucht schnellst möglich einen neuen Mitbewohner. Wir sind ein bunt gemischter Haufen aus 2 Mädels und…

    Größe: 14 qmm2
    Miete: 425 Euro
    Datum: 19.05.2019
    3f67d8f836321590_tatjana_bilder_027.large_

    Das Paradies ist so na wie noch nie für dich. Wir bieten dir ein Zimmer in der Wohnung schlechthin an. Du wohnst mit den zwei…

    Größe: 15m2
    Miete: 460 Euro
    Datum: 18.05.2019
    b17e285b37156380_p1080133.large_

    Hallo wir suchen einen Mitbewohner für unsere 3er WG. Aktuell sind wir 2 Jungs im Alter von 23 Jahren die gerne mal weggehen und leidenschaftliche…

    Größe: 15m2
    Miete: 440 Euro inkl. 60 € Nebenkosten
    Datum: 14.05.2019

    Was ist das Besondere an Ginnheim?

    Ginnheim ist schon von Weitem am sogenannten „Ginnheimer Spargel“ zu erkennen. Dieser Name aus dem Volksmund beschreibt den Fernsehturm auf der Ginnheimer Höhe, der heute nur noch als Kommunikationseinrichtung genutzt wird (Besichtigung nicht möglich). 2004 wurde aufgrund des Starts des digitalen terrestrischen Fernsehens die Antenne an der Spitze des Turms ausgewechselt, so dass der Fernsehturm mit 337,5 Meter der zweithöchste deutsche Fernmeldeturm ist. Sein richtiger Name lautet „Europaturm“. Und nicht weit von ihm residiert die Deutsche Bundesbank. Zwar zählen die beiden Institutionen rechtlich zu Bockenheim, die meisten Frankfurter haben sie aber nach Ginnheim eingemeindet.

    Der erste Einwohner Ginnheims war ein gewisser Genno, und er gab dem Stadtteil am Rand des Niddaparks wohl seinen Namen. War Ginnheim jahrhundertelang ein kleines Dorf mit wenigen Familien an der Nidda, so leben heute über 15.000 Einwohner in dem Stadtteil. Bauprojekte wie die May-Siedlung Höhenblick oder die von der damaligen Bank Deutscher Länder errichtete Siedlung an der Hügelstraße haben den Stadtteil enorm wachsen lassen – und nach dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte stieg die Einwohnerzahl nochmals kräftig an.

    Geografische Daten

    • Einwohner: 16.404
    • Fläche: 2,701 km²
    • Bevölkerungsdichte: 6073 Einwohner/km²
    • Postleitzahl: 60431
    • Vorwahl: 069

    Mietspiegel

    Ginnheim gehört aus mehreren Gründen zu einem attraktiven Stadtteil der Mainmetropole: Das liegt an den relativ günstigen Mieten, der durchschnittliche Mietpreis beträgt 12,36 Euro pro Quadratmeter, und an den meist schönen Wohnungen. Beides ist vor allem für Studenten interessant, daher ist es durchaus sinnvoll, hier seine Studenten WG Frankfurt zu gründen oder in ein möbliertes Zimmer zu ziehen.

    Sehenswertes

    Die Alte Bethlehemkirche in Ginnheim ist eine barocke Saalkirche, die ehemalige lutherische Kirche. Ihre Ersterrichtung datiert auf die Jahre 1699/1700. Im Jahre 1910 wurde sie zur Gemeindekirche umgebaut. Der sie umgebende Kirchplatz wurde 2003 umgestaltet und erneuert. Beachtenswert ist auch das Anwesen Woogstraße 43 aus dem 17. Jahrhundert, das als baulich gut nachvollziehbare Fränkische Hofreite erhalten ist.

    WG Frankfurt hilft Ihnen gerne ein WG Zimmer im Stadtviertel Ginnheim zu finden.