WG Frankfurt Niederursel


WG Frankfurt Niederursel

Niederursel ist seit dem 1. April 1910 ein Stadtteil der Mainmetropole Frankfurt am Main und liegt im Nordwesten der Stadt. Das Viertel grenzt im Norden und Westen an die Gemarkungen von Steinbach (Taunus) und Oberursel, im Nordosten an den Frankfurter Stadtteil Kalbach-Riedberg, im Osten an die Stadtteile Eschersheim und Heddernheim und im Süden an Frankfurt-Praunheim. Durch den Anschluss an die U-Bahnen U3, U8 und U9 besteht eine sehr gute Verbindung zum Stadtkern von Frankfurt. 

Derzeit 5 Zimmer sofort verfügbar
  • 5995f18f29769450_dscf6604.large_

    In meiner WG steht aktuell ein möbliertes Zimmer mit 15 Quadratmeter frei. Dieses würde ich sehr gerne an eine nette Frau bzw. einen netten Mann…

    Größe: 15 qmm2
    Miete: 420 Euro inkl. 40 € Nebenkosten
    Datum: 24.05.2019
    64069b5e26499125_bild010.sized_

    Wenn du in einer freundlichen Gemeinschaft leben willst, wo du auch mal Zeit für dich hast dann bist du hier richtig! Ein gepflegtes Haus mit netten…

    Größe: 11m2
    Miete: 440 Euro inkl. 35 € Nebenkosten
    Datum: 24.05.2019
    Zimmer
    bab2b50433343510_kueche_ii.large_

    Zur Vermietung steht ein WG-Zimmer (12 qm) in der Stromstraße im Berliner Stadtteil Moabit. Das Zimmer kann sofort bezogen werden. Das Zimmer ist komplett möbliert, u.a.…

    Größe: 12m2
    Miete: 450 Euro inkl. 50 € Nebenkosten
    Datum: 20.05.2019
    be6819ab32872820_dsc01979.large_

    Unsere WG bietet alles was man sich vorstellen kann. Nette Leute, viel Platz, gute Laune, Partys und und und. Aber leider steht seit einer Woche…

    Größe: 15m2
    Miete: 430 Euro inkl. 30 € Nebenkosten
    Datum: 18.05.2019

    Was ist das Besondere an Niederursel?

    Niederursel am Urselbach ist eine Stadt der Mühlen – zwar klappert keine einzige mehr, aber viele alte Mühlengebäude stehen noch in dem wunderschönen Ortsteil. In vielen der Mühlen sind heute kleine Betriebe oder Gastronomien untergebracht. Beispiele hierfür sind: die Papiermühle in der Gäste bewirtet werden, die Schilamühle wird gewerblich genutzt, die Obermühle gehört zu einem Pferdehof und in der „Tabakmühle“ werden Blätter zum Trocknen aufgehängt. Ein dörfliches Idyll mitten in der Großstadt Frankfurt am Main. Der perfekte Ohr für ein Leben in Frankfurt.

    Neben dieser wunderbaren Idylle haben sich aber mittlerweile auch viele große Arbeitgeber angesiedelt, die das Leben in dem Stadtviertel nochmals lohnenswerter machen. So kann man sich sein Leben in einem WG Zimmer leicht durch einen Werkstudenten Job finanzieren.

    Geografische Daten

    • Einwohner: 15.281
    • Fläche: 7,217 km²
    • Bevölkerungsdichte: 2.117 Einwohner/km²
    • Postleitzahl: 60439
    • Vorwahl: 069

    Mietspiegel

    Die ruhige Lage von Niederursel macht das Gebiet zu einem beliebten Wohngebiet für Jung und Alt. Dies liegt möglicherweise nicht nur am besonderen Flair des Wohngebiets sonder auch an den vergleichsweise günstigen Monatsmieten. So liegt das Gebiet mit Kosten von 11,91 € pro Quadratmeter unter dem Frankfurter Durchschnitt. Dies ist nur ein Argument, welches viele Junge zum einziehen in eine möbliertes Zimmer bewegen könnte. Das Leben in Frankfurt ist in diesem Teil der Stadt auf jeden Fall mehr als lebenswert.

    Sehenswertes

    Zu den sehenswerten Dingen des Stadtteils Niederursel gehört sicherlich das ehemalige „Frankfurter Rathaus“ aus dem Jahr 1716. Dabei handelt es sich um ein barockes Gebäude mit Zierfachwerk und Sturzbalken. Außerdem erwähnenswert ist der sogenannte „Gehorsam“ mit der noch immer vorhandenen Prangerkette am Fuße der ehemaligen Sankt Georgskapelle. Hier wurden die Verbrecher tagsüber zum Gespött der Bewohner angekettet und des Nachts wieder in das hinter der Türe befindliche „dunkle Loch“ gesperrt.

    WG Frankfurt hilft Ihnen gerne ein passendes WG Zimmer für Ihr Leben in Frankfurt zu finden.